Ein Münze mit der Aufschrift Bitcoin liegt auf einer Tastatur. In Erscheinung getreten ist die Blockchain-Technik erstmals mit der rein digitalen Währung Bitcoin, jetzt soll sie auch für andere Zwecke eingesetzt werden.  (imago stock&people)

Digitale Finanzen Frisches Geld dank Blockchain

Seit die Kryptowährung Bitcoin durch die Decke geht, ist der Hype um neue Finanzierungsmodelle groß. Vor allem in der Blockchain-Technologie, die dahinter steckt, sehen viele Fachleute revolutionäre Möglichkeiten. Die Rechtsanwältin Nina-Luisa Siedler wagt einen Blick in die Zukunft.

(imago/Ikon Images)

Über die Spaltung des Netzes Wahr ist, was gut für uns ist!

Es war eines der großen Versprechen der digitalen Kultur, dass die Organisation von Wissen demokratisiert wird. Heute jedoch trennt man sich einfach von denen, die anderer Meinung sind. Das hat weitreichende Folgen, sagt der Kulturwissenschaftler Michael Seemann.

Der Elefant als Buddha: Statue in Thailand. (imago / blickwinkel)

Buddhistische PhilosophieDer Elefant als religiöses Politikum

Für thailändische Buddhisten symbolisiert der Elefant Glück, Majestät, Stärke, Fleiß und Intelligenz. Auch in anderen buddhistischen Ländern genießen Elefanten hohes Ansehen, aber nirgends so ausgeprägt wie in Thailand. Dort ist die Verehrung des Tieres ein Politikum.

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

Österreich  Ein Toter und viele Verletzte durch Explosion in Gasstation | mehr

Kulturnachrichten

Niedecken bekommt Beethovenpreis für Menschenrechte  | mehr

Wissensnachrichten

Sozialleben  Warum wir glauben, dass immer die andere die tollere Party feiern | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Das Feature | 12.12.2017 19:15 UhrDie Akten seiner Heiligkeit

Elsa Pavon und Chicha Mariani suchen seit 40 Jahren nach ihren verschwundenen Kindern und Enkelkindern. In den Kirchenakten hoffen sie neue Hinweise zu finden. Noch sind diese aber nicht zugänglich. (Deutschlandradio / Gaby Weber)

Der frühere Erzbischof von Buenos Aires, Jorge Bergoglio, heute Papst Franziskus, hat im Oktober 2016 die Freigabe von Akten über die Rolle der katholischen Kirche während der argentinischen Militärdiktatur angekündigt. Unklar ist noch, in welchem Umfang die Akten vorgelegt werden. Mehr

 

Deutschlandfunk Kultur

Kakadu | 12.12.2017 15:05 UhrTipps und Tippen.

In einer alten mechanischen Schreibmaschine steckt ein Blatt Papier. (picture alliance/dpa-Zentralbild - Matthias Tödt)

Die Abenteuer der Spinne Karl-Heinz und der Stubenfliege Bisy, ein außergewöhnliches Computerspiel, die Erfindung der Schreibmaschine und natürlich der tierische Adventskalender. Medientag eben. Mehr

 
 

Über uns

Ultraschall Berlin 2018 – Festival für neue Musik

Das Radialsystem von der Spree aus gesehen (Radialsystem / Sebastian Bolesch)

Kulturradio vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) und Deutschlandfunk Kultur veranstalten vom 17. bis zum 21. Januar 2018 "Ultraschall Berlin".

Deutsch-tschechischer Journalistenpreis für Peter Lange

Die Brüder Thomas (r.) und Heinrich Mann in München, 1930. (Imago Stock & People)

Der Deutsch-tschechische Journalistenpreis geht in der Kategorie Radio in diesem Jahr an Peter Lange, Korrespondent für ARD und Deutschlandradio in Prag.

Eröffnung der Konferenz "Formate des Politischen“

(© Deutschlandradio)

Deutschlandradio-Intendant Stefan Raue warnt vor Selbstanmaßung des Journalismus