Helmut Scholz (picture alliance / dpa / Klaus-Dietmar Gabbert)

RusslandNemzow "ist mitverantwortlich"

Eindeutige Schuldzuweisungen im Mordfall Boris Nemzow ließen sich nicht machen, sagte der EU-Abgeordnete, Helmut Scholz (Linke), im DLF. Die Tat zeige schwierige innenpolitische Entwicklungen auf.

Der Schulleistungsvergleich zeigt deutliche Unterschiede zwischen Ost und West. (picture alliance / dpa / Carmen Jaspersen)

Streik der angestellten LehrerLohn nach Leistung

Nach den dürftigen Lohnsteigerungen der letzten Jahre findet der Lehrer Arne Ulbricht den heutigen Streik seiner angestellten Kollegen zwar richtig. Doch sollten Lehrer nach Leistung bezahlt werden.

Ein Mann wird gegen Masern geimpft. (picture alliance / dpa / Lukas Schulze)

ImpfenMein Körper gehört (nicht) mir

Steuerhinterziehung ist asozial, das weiß jeder. Und Impfverweigerung? Wer sich nicht impfen lässt, handelt nicht nur unvernünftig, er schadet damit auch der Gemeinschaft, sagt Journalist Nikolaus Nützel.

Nachrichten

 

Presseschau

 

Nachrichten

Moskau:  Beisetzung des ermordeten Kremlkritikers Nemzow | mehr

Kulturnachrichten

Türkischer Schriftsteller Yasar Kemal beerdigt  | mehr

Wissensnachrichten

Archäologie  Legendäre "Weiße Stadt" in Honduras entdeckt | mehr

 
 
 
 
 
 

LIVE-STREAM HÖREN

mehr

Programmtipps

Deutschlandfunk

Sprechstunde | 03.03.2015 10:10 UhrZahnerhaltung - aber richtig

Geöffneter Frauenmund (dpa/picture alliance/)

Einen kranken Zahn zu ziehen - das kann nur die zweitbeste Lösung sein. Erst einmal gilt es, die natürlichen Zähne zu retten: Kariöse Stellen mit Füllungen zu versorgen und entzündete Wurzeln zu sanieren. Mehr

 

Deutschlandradio Kultur

Im Gespräch | 03.03.2015 09:07 UhrHilft die Kunst der Politik in schweren Zeiten?

Die ehemalige Kultur-Staatsministerin Christina Weiss, 2012. (picture alliance / dpa / Michael Kappeler)

Kunst und Politik stehen in einem Spannungsverhältnis, zwangsläufig. Doch kann die Kunst der Politik auch helfen, schwere Zeiten zu überstehen? Die ehemalige Kulturstaatsministerin Christina Weiss über zwei sehr ungleiche Kräfte. Mehr

 
 

Über uns

Feature von Deutschlandradio Kultur:Florian Felix Weyh erhält Goethe-Medienpreis

Logo des Goethe-Medienpreises 2014

Der Autor Florian Felix Weyh wird für sein Feature „Der eine macht, der andere wacht – Peer Review als Qualitätssicherungsverfahren in der Wissenschaft“ mit dem zweiten Preis des Goethe-Medienpreises 2014 ausgezeichnet. Das Feature wurde am 5. September 2013 im Programm von Deutschlandradio Kultur ausgestrahlt.

BLOWBACK ist Hörspiel des Monats Januar 2015

Blowback. Das Crossmediaprojekt von Deutschlandradio Kultur.

Das Hörspiel BLOWBACK – DER AUFTRAG – eine Produktion von Deutschlandradio Kultur – ist von der Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste zum Hörspiel des Monats Januar 2015 gewählt worden.

Deutlich verbesserter Digitalradio-Empfang in Sachsen-Anhalt

Sendemast auf dem Brocken (© Media Broadcast)

Der Digitalradio-Empfang in Sachsen-Anhalt hat sich seit dem 30. Januar 2015 deutlich verbessert. Nachdem am 28. Januar der Mitteldeutsche Rundfunk in Sachsen-Anhalt sein DAB+ Netz optimiert hat, sind nun auch die 12 Programme des bundesweiten Programmangebotes in vielen Regionen erheblich besser zu hören.